Der Heilige Josef als Vorbild und Modell, vorgestellt von Pater Paulus CFR. Uns fehlen die Väter…

Being a Father — Go to Joseph

“Mama, wo ist Papa?”

Unserer Gesellschaft fehlen die Väter.
Heute haben wir Väter, die ohne Vater aufgewachsen.
Manche sagen sogar: Wir brauchen keine Väter mehr …

Jesus entscheiden, mit einem großen Vater aufwachsen: Joseph, von der Linie des Königs David!

Vertraut Jesus uns mit seinem Pflegevater als Vorbild
denn die Menschen brauchen andere Menschen als Vorbilder.

Joseph hilft uns, wie man keusch und treu zu leben.
Er zeigt uns, wie man Stress und Verfolgung zu behandeln.
Er lehrt uns, wie Sie zu dienen und zu schützen Mütter.
Er führt uns in unserer Arbeit und Money-Management.
Er hilft uns, wie ein Mann Gottes zu werden.

Während meines Theologiestudium in den USA. Ich hatte das Privileg, die Arbeit an
eine lebensgroße Statue von St. Joseph.
Joseph ist hier jung, stark, zärtlich, wild, treu, sondern auch kostenlos und männlich.

Es scheint, er gerade von der Arbeit kam und küsst Baby Jesus vor der Verlegung ihn ins Bett.

Die Werkzeuge zeigen, seine harte Arbeit, die Muskeln seiner echten Männlichkeit,
das wilde Haar seine geistige Kraft, die Lilien stehen für seine Keuschheit,
die Katze für ein süßes Zuhause, seine kissing the Baby zeigt seine Fähigkeit, sein Ausschreibungs und Bettchen steht für Sicherheit der ein sicheres Zuhause.

Jesus sagt uns Menschen: Ite ad Joseph! Zum Joseph!

Er kann unsere tiefe Vater Wunde zu heilen.
Er kann uns die Zärtlichkeit und Kraft eines Vaters.
Er kann uns lehren, uns zu akzeptieren, wie wir sind.
Er kann uns in unserer täglichen Arbeit helfen.
Er kann uns keusch und mutig.

St. Joseph kann uns helfen, besser Brüder, Söhne und Väter sein.
Jesus nahm das Vorbild dieses großen Mannes.
Wir können das gleiche zu tun!

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Ein Gedanke zu „„Vaterschaft“ – Der Heilige Josef als Vorbild

Schreibe einen Kommentar